Pistentourengehen ist eine weitere Facette, sich in unserer schönen Winterlandschaft sportlich zu betätigen. Aber bitte auf jeden Fall folgende Risiken beachten: Ein brandheißes Thema sind immer wieder die Windenseile, welche unterschätzt werden. Oft sieht man die Maschine gar nicht, die am Seil hängt.

Auch nach Betriebsschluss ist jederzeit mit Skidoos, mit ungesicherten Kabeln und Schläuchen, sowie mit anderen Geräten zur Pistenpräparierung zu rechnen. Das Thema Rettung/Bergung bei Dunkelheit sollte auch jeder Pistentourengeher im Hinterkopf haben. Gehen und Skifahren im Waldbereich nur auf den dazu vorgesehenen Routen. Bei gegenseitigem Respekt ist sicherlich viel Spaß garantiert.